Willkommen!

Die Bürgerinitiative kein Erdöl aus Offenbach e.V. wehrt sich gegen die geplante Ölbohrung, die von einem Feld zwischen Offenbach und Herxheim unter das Ortsgebiet Offenbach erfolgen soll

Aktuelles

12.10.2020

Wichtig:

Nur noch eine Woche! Bitte unterschreibt unsere Petition.

Die Zeit ist reif, Menschenrecht vor Bergrecht.

Bürgerinitiative „Kein Erdöl aus Offenbach e.V“.: Wasser ist Leben! Online-Petition zum Thema Bergrecht läuft noch bis 19. Oktober

 

Seit dem 21.09.2020 ONLINE!!!

Unsere Bundespetition zur Änderung des Bundesberggesetzes .
 
Unter folgendem Link könnt Ihr die Petition mitzeichnen.

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2020/_08/_20/Petition_114894.html

Wir haben im letzten Jahr angekündigt, dass wir das Problem an der Wurzel anpacken werden.
Die Erdölbohrungen in Offenbach und Umgebung nachhaltig zu stoppen, wie auch die Energiewende voran zu treiben ist nur möglich, wenn wir das längst veraltete Bergrecht ändern.
Wir müssen in 4 Wochen 50 000 Unterschriften zusammen bekommen, damit unsere Petition öffentlich behandelt wird.
Unterstützt werden wir von Friday for Future, dem BUND und den Landauer Grünen.
Am Freitag ist Globaler Klimastreiktag in ganz Deutschland, dabei wird deutschlandweit unsere Petition beworben.
Hiermit ergeht an Euch alle die Einladung am Freitag den 25.9.2020 zum Klimastreik nach Landau zu kommen und die Aktion zu unterstützen.
Nochmal die bitte an alle, unterstützt unsere Petition und teilt den Link über alle Kanäle.

Die Zeit ist reif, Menschenrecht vor Bergrecht.

Vorab Danke an alle Unterstützer.
 
Viele Grüße
 
Karlheinz

 

Wichtig: Wir dürfen auch Unterschriftenlisten abgeben. Unter folgendem Link, könnt Ihr diese ausdrucken und Unterschriften sammeln. Bitte leitet sie bis zum 15.10.2020  an uns weiter, damit wir sie nach Berlin schicken können. Danke!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook oder Instagram!

 

V. i.S.d.P: Karlheinz Adam, Obere Hauptstraße 145, 76863 Herxheim, bi@kein-erdoel-aus-offenbach.de